Verbindung Andermatt-Sedrun-Disentis vollendet

Die Bergbahnen Disentis AG hatten den Ersatz der Sesselbahn Sedrun-Cungieri - die im 2006 zurückgebaut wurde - und eine Verlängerung dieser bis ins Skigebiet Disentis mit einer modernen Pendelbahn geplant. Diese Pendelbahn - Sedrun-Cuolm da Vi - wurde am 6. April 2019 eröffnet und damit entstand eine direkte Verbindung vom Bahnhof Sedrun ins Skigebiet Disentis.

Mit dem gemeinsamen Tarifverbund der beiden Bergbahngesellschaften Andermatt und Disentis, besteht ein gemeinsames touristisches Produkt, das langfristig gesichert und weiter ausgebaut werden kann. Damit profitiert die gesamte Region der oberen Surselva von einem grossen, verbundenen Skigebiet, das dem Tourismus, den Leistungsträgern in der Region und der einheimischen Bevölkerung zu Gute kommt. 

Zum Projekt: